Intraokularlinsen

  • Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Kunstlinsenverfahren, die abhängig von Sehfehler, Alter und anderen Faktoren zum Einsatz kommen:
  • Entweder werden Linsenimplantate als Ersatz der körpereigenen Linse (refraktiver Linsenaustausch, RLA) eingesetzt
  • oder sie ergänzen die im Auge verbleibende natürliche Linse (Phake Intraokulare Linse, PIOL (Artisan/ICL)).
  • Laserbehandlung nicht immer möglich
     
    Es ist leider nicht möglich, bei jedem Auge eine Laserbehandlung durchzuführen, beispielsweise wenn eine hohe Fehlsichtigkeit oder anatomische Besonderheiten vorliegen. Dann bieten sich die Methoden der Linsenchirurgie als eine alternative Korrektur im Auge an.  

    Bei uns in guten Händen
     
    „Bei unseren ARTEMIS-Augenärzten sind Sie bei allen Linsenverfahren in den besten Händen: Unser gesamtes Team führt jährlich 30.000 Linsenoperationen durch.“ Dr. med. Kaweh Schayan-Araghi

    nach oben